nuIT Release Notes

Version 1.32.0

Features

  • Produktion: Erste Implementierung der Slinet Schnittstelle (Coilanlage)
  • EVO: Nicht bestellbare Artikel können nun mit einer Konfiguration auch nicht sichtbar gemacht werden im EVO
  • EVO: Für Gespeicherte Profile, welche in den Editor im EVO geladen werden, wird nun in der Menüleiste der Profilname angezeigt
  • IMS: Die Auftragsnummer wird nun in der Detailansicht eines Auftrags angezeigt
  • IMS: Die Attributreihenfolge kann nun bei einem Artikel geändert werden

 

Verbesserungen

  • IMS: Benutzer werden nun temporär gelöscht (können wieder hergestellt werden)
  • IMS: Für Selbstabholungen werden nun im Speditionskalender mehr Informationen angezeigt (Adressen, Firmenname)
  • IMS: Auftragsname wird nun in der Detailansicht genauso wie in der Listenansicht angezeigt
  • Rechnungsservice: Aufträge welche nie Verrechnet werden sollen können nun in der Auftragsliste der Rechnungserstellung ab einem gewissen Status nicht mehr angezeigt werden (Archiviert)
  • Rechnungsservice: Rechnungsdokumente können nun auch nur für gewisse Benutzerrollen sichtbar sein (Rechnungsvorschau)
  • Benachrichtigungen: Notification Service Dokumenten Abfrage Timeout wurde erhöht

 

Korrekturen

  • IMS: Farben .csv Import funktioniert nun wieder wie vorgesehen 
  • IMS: Beim Wechseln der Liferart eines Auftrags im IMS verschwindet die Lieferadresse nicht mehr
  • Speditionsservice: Die Adresse einer Spedition kann nun wieder verändert werden
  • Benachrichtigungen: Es werden keine E-Mail Benachrichtigungen mit leeren Dokumenten mehr verschickt

Version 1.31.0

Features

  • Rechnungsservice: Es können nun Gutschriften auf Rechnungen oder für Kunden/Unternehmen geschrieben werden.
  • Rechnungsservice: Pro Kunde/Unternehmen kann man ab jetzt eine E-Mail Adresse definieren an welche ausschließlich oder zusätzlich Rechnungsdokumente verschickt werden.
  • Produktion: Für Thalmann Maschinen gibt es nun eine neue Funktionalität bei welcher Daten (Biegezeit, Status) zum Biegevorgang an das nuIT System geschickt werden.

 

Verbesserungen

  • IMS: Die Navigation im IMS Menü wurde angepasst. Alle Konfigurationen befinden sich nun pro Modul unter einem eigenen Punkt "Einstellungen".
  • Rechnungsservice: Ein neuer Filter wurde in der Rechnungserstellung hinzugefügt. Dies vereinfacht die Auswahl von Aufträgem zur Sammelrechnungsstellung.
  • Speditionen: Offset für Lieferzeit wird nun auch auf den erst möglichen Wunschtermin dazugerechnet.

 

Korrekturen

  • Produktion: Fehler bei manuellen Schneiden/Biegen Auswahl wurde behoben. 
  • IMS: Wunschdatumsänderung im IMS Auftrag berechnen das richtige Abholdatum wieder wie vorgesehen.
  • IMS: Max. Länge und Gewichtsanzeige wird nun genauso wie im EVO in mm und mit richtigen Dezimalstellen angezeigt.
  • IMS: Übersetzungsdateien können nun wieder importiert werden.
  • IMS: Spezialrabatte bezogen auf Zuschnitt können nun auch in INCH eingegeben werden und müssen nicht vorher auf mm umgerechnet werden.
  • IMS: Logistikkosten oder Auftragspauschalfelder verschwinden nun nicht mehr wenn man als Trennzeichen einen "." eingibt.
  • IMS: Bei Materialauswahl-Artikelregeln werden nun alle ausgewählten Materialien wie vorgesehen angezeigt.
  • IMS: Mengenrabatte auf den Laufmeterpreis werden nun wie hinterlegt berechnet.
  • IMS: Verschnittzuschlag wird nun nach dem neu Laden nicht auf 0% gesetzt.
  • IMS: Rechnungsexport beinhaltet nun die tatsächliche Kundennummer und nicht die interne ID.
  • EVO: Sind viele Materialien auf nicht bestellbar gesetzt werden nun trotzdem alle bestellbaren Materialien angezeigt.
  • EVO: In Anzahlfeldern im EVO können nun nur noch ganze Zahlen geschrieben werden.
  • EVO: In der Materialauswahl kann nun wie gewohnt gescrollt werden.
  • Speditionen: Es werden nun keine Angebote mehr im Speditionskalender angezeigt.
  • Speditionen: Abholdatum wird nun nicht mehr automatisch auf nicht Arbeitstagen gesetzt.

 

Version 1.30.0

Features

  • EVO: Wird der Auftragstitel (OrderProjectName) von einem ERP System übergeben, kann dieses Feld nun Schreibgeschützt gestellt werden.
  • Allgemein: Es ist nun Dänisch als neue Sprache verfügbar

 

Verbesserungen

  • EVO: Im Editor können nun die Reiter Stanzen, Sonderbearbeitung beliebig angeordnet werden (Reihenfolge).
  • Preisberechnung: Ist die Funktion "Umschlag doppelt rechnen" aktiviert und zeichnet man ein 0° Segment mitten im Profil, werden für diese Biegungen die Kantungskosten auch doppelt gerechnet.
  • Produktion: Bei Profilen in einem Produktionsauftrag wird nun auch im Geometry Mode der Zuschnitt mit einberechneter Biegeverkürzung in Klammer angezeigt.

 

Korrekturen

  • EVO: Die Überschrift für den Profil Titel im Popup "zum Warenkorb hinzufügen" ist nun in allen Sprachen verfügbar.
  • EVO: Der Titel eines gespeicherten Profils im EVO wird nun nicht mehr mit [object Object] angezeigt.
  • EVO: Zu lange Materialnamen werden nun bei einer bestimmten länge umgebrochen (Materialauswahl) oder mit "..." abgekürzt (Warenkorb).
  • IMS: Ist bei einer Benutzerrolle der Zugang zum Shop (EVO) komplett gesperrt, kommt ein Benutzer mit dieser Rolle nun nicht mehr in den Editor.
  • IMS: Fügt man im IMS eine Artikellänge hinzu wird nun der Preis laut Artikelpreisregel berechnet.
  • IMS: Die Fehler beim Farbimport wurden behoben.
  • IMS: Gibt es für eine neue Sprache noch keine Einträge bei den Übersetzungen, wird diese nun trotzdem schon angezeigt.
  • Speditionen: Fügt man zu einem IMS Auftrag Profile/Artikel hinzu updated sich der Lieferschein nun wie vorgesehen.

 

Version 1.29.0

Features

  • IMS: Lieferdatum Offsets können nun unter dem System Punkt selber konfiguriert werden.

 

Verbesserungen

  • Rechnungsservice: Ist für einen Auftrag bereits eine Rechnung erstellt worden kann man das Rechnungsdokument sowie einen Link zur Rechnung nun direkt beim Auftrag finden.
  • IMS: Man kann nun für jeden Kunden einen Mindestbestellwert eintragen. Falls gesetzt wird dieser den Allgemeinen Mindestbestellwert überschreiben.
  • IMS: Die Daten, die beim Öffnen der Kundenauftrags- und Angebotsübersicht geladen werden müssen wurden verkleinert. Dies erhöht die Ladegeschwindigkeit bei vielen verfügbaren Aufträgen.

 

Korrekturen

  • IMS: Es können nun mehr als ein Eintrag bei Spezialrabatten hinzugefügt werden, welche dann auch richtig in die Berechnung mit einbezogen werden.
  • IMS: Zuschläge funktionieren nun auch wie vorgesehen bei der Berechnung der Preise.
  • IMS: Es werden nun keine Benutzerrollentypen mehr angezeigt welche zu nicht aktivierten Funktionen gehören.
  • IMS: Artikel und Profile können nun ohne eine ungewollte Preisänderung der bereits vorhandenen Profile/Artikel zu einem Auftrag im IMS hinzugefügt werden.
  • IMS: Es muss nun die Seite nicht neu geladen werden um eine neu hinzugefügte Artikel Kategorie zu sehen.
  • Rechnungsservice: Neu hinzugefügte Profile/Artikel zu einem IMS Auftrag, ändern nun die bereits verfügbaren Profile/Artikel Preise nicht ohne den Materialrabatt (falls eingestellt).
  • Rechnungsservice: Es wird nun die richtige Lieferadresse auf dem Rechnungsdokument angezeigt.
  • Speditionsservice: Eine Änderung der Lieferart/Lieferadresse wird nun bei Statusänderung eines Auftrags mit übernommen.

Version 1.28.0

Features

  • IMS: Es ist nun möglich Profile, Artikel, sowie Sonderpositionen nachträglich zu einem IMS Auftrag hinzuzufügen.

 

Verbesserungen

  • Speditionen: Ab sofort kann man im Speditionsplan nach Einträgen suchen und filtern (Lieferschein Nummer, Kunde, Spediteur, Postleitzahl, Auftragsnummer).
  • Speditionen: Es wurde die Voransicht der Einträge im Speditionsplan angepasst. Es sind nun mehr Informationen im Voraus ersichtlich, ohne den Eintrag auswählen zu müssen (Postleitzahl, Kunde, Auftragsnummer).

 

Korrekturen

  • EVO: Der Preisrechner im EVO berechnet nun die Preise unter Berücksichtigung aller Rabatte und Zuschläge richtig.
  • Rechnungen: Der "Heute" Button im Rechnungskalender funktioniert auch nach dem Öffnen eine Eintrags im Kalender wieder wie gewollt.
  • Produktionsdokumente: Länge und Zuschnitt von Profilen werden nun auch in US-Umgebungen richtig angezeigt (Inch statt Millimeter).
  • Unternehmen: Sollten keine Unternehmen in einer Umgebung vorhanden sein, erscheint ab sofort keine Fehlermeldung mehr.

Version 1.27.0

Features

  • Speditionen: Speditionsservice wurde hinzugefügt. Erlaubt es nun das Managen von Speditionsfirmen für jeden Auftrag.
  • Schnittstellen: Es kann nun die URL um für einen Kunden zu bestellen auch an ein ERP System weiter gegeben werden

 

Verbesserungen

  • IMS: Es wurden Filter Optionen im User Controlling eingebaut um auf eine Rolle und einen Zeitraum zu Filtern
  • IMS: Aktionen für einen Auftrag können nun auch in der Detailansicht ausgeführt werden (z.B.: Statusänderung, Löschen, usw.)
  • IMS: Produktionsaufträge sind nun Löschbar wenn der dazugehörige Auftrag gelöscht wurde
  • Rechnungen: Die Sortierfunktion von Rechnungen wurde verbessert.
  • EVO: Es wird nun immer ein Ladebalken angezeigt sollte eine Anfrage länger dauern 

 

Korrekturen

  • IMS: Einzelne Einträge in der Zuschnittsstaffelung können nun wieder gelöscht werden
  • IMS: Artikellängen Min/Max Werte werden nun in Inch angezeigt (bei Imperialer Maßeinheiten Einstellung)
  • IMS: Speditionskalender zeigt nun nur Einträge welche der Benutzer/Spediteur auch sehen darf
  • EVO: Zuschnitt im Editor wird nun in inch angezeigt (bei Imperialer Maßeinheiten Einstellung)

Version 1.26.0

Features

  • Order: Pro Kunde kann nun auf Materialgruppen ein Kundenrabatt auf den Materialpreis gesetzt werden

 

Verbesserungen

  • EVO: Will man eine Profilvorlage in einem noch nicht erstellen Privaten Ordner Speichern, gibt es nun die Möglichkeit diesen Ordner im Speicher Popup zu erstellen
  • EVO: Im Punkt mein Konto kann ein Benutzer nun ein Profilbild von ihm hochladen

 

Korrekturen

  • EVO: Offset der möglichen Wunschdatums Auswahl funktioniert jetzt wieder so wie vorgesehen
  • EVO: Profil Segmente können nun nicht mehr durch ein darüber liegendes Popup selektiert werden
  • Rechnungsservice: Es wurde ein Fehler behoben bei dem es möglich war mehrere Rechnungen zu einem Auftrag zu erstellen

Version 1.25.0

Features

  • Order: Es gibt nun die Möglichkeit einen Zuschlag auf den Preis pro Laufmeter zu rechnen abhängend von Länge, Zuschnitt und Material Dicke. 
  • Order: Durch eine Konfiguration kann nun eingestellt werden, dass Artikel nur für bestimmte Kunden sichtbar sind.

 

Verbesserungen

  • Order: Preise werden nun intern immer mit dem gerundeten Wert weitergerechnet. 

 

Korrekturen

  • IMS: Ist nur eine Logistiktabelle vorhanden, kann diese nun wie vorgesehen gelöscht werden. 
  • IMS: Artikel mit Profilen können nun in Aufträgen wieder bearbeitet werden.
  • IMS: Das Gesamtgewicht eines Auftrags, wenn konfiguriert, wird nun auch auf Pfund umgerechnet.
  • EVO: Ist ein spezielles Länder Adressformat eingestellt, werden nun alle Adressen in diesem Format angezeigt.
  • Benachrichtigungen: SMS Benachrichtigungen über Twillio werden nun ohne Probleme verschickt.

Version 1.24.0

Features

  • Allgemein: Farben und Logos wurden auf der Login Seite und im IMS an die neuen Firmenfarben und Logo angepasst.  

 

Verbesserungen

  • IMS: Soll der Status eines Auftrages nur über eine Schnittstelle veränderbar sein, dann ist es jetzt möglich den Statuswechsel Knopf im Auftrag zu deaktivieren.
  • IMS: Das Format der Adresse kann nun für jedes Land einzeln definiert werden.
  • IMS: Der Preise Tab hat nun mit dem Profile Tab in Aufträgen Platz gewechselt.

 

Korrekturen

  • Rechnungsservice: Bei zu langem Firmennamen wird dieser jetzt mit Punkten abgekürzt, um in der Tabelle nichts mehr zu überlappen. 
  • EVO (Firefox): Verwendet man im Warenkorb die Pfeiltasten um eine Länge oder eine Anzahl zu verändert, funktioniert dies jetzt wie vorgesehen.
  • EVO: Bei imperialen Maßeinheiten werden nun bei der konischen Funktion die Längenangaben auch in inch angezeigt.
  • EVO: Die Lieferart Auswahl definiert jetzt ob Lieferkosten verrechnet werden oder nicht.
  • IMS: Artikel mit Profil werden nun beim Laden im Editor normal angezeigt.
  • IMS: Ist die Funktion "Währung vorne anzeigen" aktiviert, wird nun auch im Preise Tab bei Aufträgen die Währung an der richtigen Stelle angezeigt.
  • Editor: Bei Profilen mit gezeichnetem mind. Biegewinkel zeigt die Validierung bei erneutem Laden im Editor keinen Validierungsfehler an.
  • Editor: Innen/Außenmaß Anzeige Grenze funktioniert jetzt wieder wie implementiert.

Version 1.23.0

Features

  • nuProduction: Es gibt jetzt eine Konfiguration mit der man den Produktionsauftragsnamen automatisch mit den Auftragsnamen (mit Beistrich getrennt) ausfüllen lassen kann.

 

Verbesserungen

  • EVO: Innen-/Außenmaß Definition im Editor kann nun, wenn so konfiguriert, auch schon unter 1.5mm gemacht werden.
  • EVO: In der Segmentliste des Editors kann man nun mittels Tabulator neue Segmente hinzufügen. Dies erleichtert die Erstellung eines Profils ohne Maus.
  • IMS: Beim Laden der Archivierten Aufträge wird nun ein Ladebalken angezeigt.
  • IMS: Es gibt nun die Möglichkeit einen zweiten Angebotsstatus zu hinterlegen. Dieser kann genutzt werden, um erst nach einer Begutachtung/Änderung des Angebots eine automatische E-Mail mit dem Angebotsdokument an den Kunden zu schicken.

 

Korrekturen

  • nuProduction: Die Anzahl der zu produzierenden Teile wird nun im Produktionskalender wieder richtig angezeigt.
  • EVO: Ist die Längeneinheit auf Inch gestellt, werden nun diese Werte bei Artikeln in EVO auch in Inch angezeigt und nicht in mm.
  • Benachrichtigungen: Die konfigurierten automatischen E-Mails werden nun auch bei nicht ausgefüllter Rechnungs- und Lieferadresse versandt.